Covid-19 mit 111 überlebt

Die Chilenin Juana Zuniga ist die älteste vom Virus Geheilte des Landes.
Juana Zuniga, eine 111 Jahre alte Chilenin, hat eine Infektion mit dem Coronavirus überstanden. Sie ist damit die älteste Covid-19-Überlebende des Landes. Im Juli wird sie 112.

Zuniga war eine von 25 Infizierten in einem Altenheim in Chiles Hauptstadt Santiago, teilte der Nationale Dienst für ältere Menschen mit. Nach Angaben des Heims hat sie chronische Atemwegsprobleme, ist aber ansonsten in guter körperlicher Verfassung. Auf das Virus habe sie keine Symptome gezeigt. Sie war nach im April für 28 Tage in einer Isolierstation behandelt worden und gilt seit 10. Mai als geheilt. dpa
© Südwest Presse 29.05.2020 07:45
336 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy