Aufmarsch der Bauern

  • Ein Landwirt demonstriert mit einem Schild mit der Aufschrift „Sorry! Aber sonst werden wir nicht gehört“ auf seinem Traktor vor dem Bundesamt für Umwelt und Naturschutz in Berlin. Foto: Lars Schwerdtfeger
Bundesweit, wie hier in Ulm, haben Bauern mit Traktorenkonvois gegen die Agrarpolitik mit immer strengeren Auflagen protestiert.Aufgerufen hatte unter anderem die Vereinigung „Land schafft Verbindung“. Zentrale Forderung war der Rücktritt von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD). Die EU plant mit der Farm-to-Fork-Strategie weitere Auflagen. Foto: Lars Schwerdtfeger

Themen des Tages
© Südwest Presse 29.05.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy