Gemeinderat Lauchheim

Kommunalpolitik während Corona

Lauchheim. Zwölf Wochen ist es her, seit der letzten Sitzung des Gemeinderats. Nun kam er wieder zusammen. Auch wenn nicht wie gewohnt im Bürgersaal des Rathauses sondern im Bürgersaal in Röttingen. „Ich freue mich, dass wir uns wieder im Gremium treffen und austauschen können“, sagte Bürgermeisterin Andrea Schnele. Gleichwohl spüre sie auch, wie die Unzufriedenheit in der Bevölkerung wachse. „Die Entscheidungsträger können aber nichts dafür. Es sind besondere Umstände für jeden. Und jeder macht das Beste daraus.“
Steuerschätzungen: Wie sich die Situation auch auf den Finanzhaushalt auswirken wird, zeigte Stadt-Kämmerin Vanessa Wille anhand ihrer Steuerschätzungen auf. Demnach sei für das laufende Jahr 2020 bei den Gewerbesteuern ein Einbruch von Minus 19,2 Prozent zu erwarten. Vorsichtig prognostiziert sie im Gegenzug für das Jahr 2021 eine leichte Erholung und einem Plus an Gewerbesteuern von 23,6 Prozent. Doris Weber

© Schwäbische Post 29.05.2020 16:33
1179 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy