Ostalb-Abo: keine Gebühr

ÖPNV Die Schulwegkarten sind nun auch im Juni kostenlos.

Aalen. Die Landesregierung hat den Ostalbkreis darüber informiert, dass die Eltern entlastet werden und das Land zwei Eigenanteile für ungenutzte Schülerfahrkarten übernimmt. Im Ostalbkreis wird der Einzug der Eigenanteile für die Monate Mai und Juni ausgesetzt, wie das Landratsamt mitteilte. Dies gelte entsprechend für die Schulwegsicherheitskarten, die Kindergarten-Fahrkarten und sonstigen Schülermonatskarten sowie für die Eigenanteile bei Fahrten zu den sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren für Mai und Juni.

„Ich möchte mich sehr herzlich bei allen Eltern und Schülern bedanken, die auch in diesen schwierigen Zeiten das Fahrkarten-Abo behalten und damit den ÖPNV im Ostalbkreis unterstützt haben“, sagt Landrat Klaus Pavel.

© Schwäbische Post 29.05.2020 20:23
618 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy