Polizeibericht

Unfall durch Hustenanfall

Neresheim. Weil er plötzlich stark husten muste, ist ein 59-Jähriger mit seinem Auto am Sonntag gegen 16 Uhr auf der Neresheimer Hauptstraße mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Zuvor war Fahrer mit seinem Auto nach links auf die Gegenfahrbahn abgekommen. Dort stieß sein Auto mit dem einer 50-Jährigen zusammen. Bei dem Unfall wurden beide Fahrer leicht verletzt. Ebenfalls leicht verletzt wurde zudem noch die 19 Jahre Mitfahrerin der 50-Jährigen. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass es vermutlich nicht nur der Husten war, der zu dem Unfall führte. Der 59-Jährige hatte deutlich zu tief ins Glas geschaut, so die Polizei. Er musste sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 11 000 Euro.

© Schwäbische Post 01.06.2020 22:33
691 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy