Die Raiffeisengasse schmuck gemacht

Gemeinderat Wo nach dieser Maßnahme nun weiter saniert wird.
  • Die Raiffeisengasse wurde neu gestaltet, unter anderem auch mit einer Solarbeleuchtung. Foto: Oliver Giers

Essingen. Die Essinger Raiffeisengasse wurde vor Kurzem von der Gemeinde neu gestaltet. Eine Solarbeleuchtung sorgt dort nun für Licht und eine Gartenbank lädt zum Verweilen ein. Umgesetzt habe die Maßnahme der Bauhof, wie Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer in der jüngsten Gemeinderatssitzung verkündete.

„30 000 Euro hat die Sanierung des Wegs gekostet“, sagte Hofer weiter.

Und noch eine Straße wird in Essingen saniert: In der Kalenderwoche 22 haben laut Gemeinde auch die Bauarbeiten in der Seltenbachstraße begonnen. Dort werde als Erstes die Notversorgung des Wasseranschlusses für die anliegenden Gebäude aufgebaut. Parallel dazu werde das Haus Seltenbachstraße Nummer 9 abgerissen. „Eine Vollsperrung der Straße ist notwendig“, teilte die Gemeinde weiter mit. Bis zum Ende des Jahres sollen die Arbeiten in der Seltenbachstraße abgeschlossen sein, so die Gemeinde.

© Schwäbische Post 02.06.2020 15:55
793 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy