Die sommerlichen Temperaturen verabschieden sich wieder

Schon am Donnerstag wird es wieder etwas kühler: 18 bis 22 Grad.

  • Foto: tim

Der Donnerstag wird ein sehr wechselhafter Tag. Es sind teils kräftige Schauer unterwegs, vereinzelt kann es auch gewittern. Zwischendurch gibt es aber auch längere trockene Phasen und teilweise zeigt sich dann auch die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 18 bis 22 Grad. 18 Grad gibts in Neresheim, 19 in Bopfingen, 20 in Ellwangen, 21 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 22 Grad. In der Nacht zu Freitag kann es immer wieder mal regnen. Es kühlt ab auf 11 bis 8 Grad. Am Freitag tagsüber wird es häufig nass. Die Werte gehen noch etwas zurück. Auch am ersten Juni-Wochenende kann es häufig regnen. Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag wird die 20 Grad-Marke nicht geknackt. Bis Sonntagabend simulieren die Wettermodelle derzeit Niederschlagsmengen zwischen 30 und örtlich auch 40 Millimeter. 

© Schwäbische Post 03.06.2020 19:44
2442 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy