Italien Präsident ehrt „Corona-Ritter“

Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella hat 57 Bürger für besondere Verdienste im Kampf gegen das Coronavirus ausgezeichnet. Sie dürfen nun den Titel „Cavaliere del Lavoro“ („Ritter der Arbeit“) führen. Zu den neuen Ordensträgern zählen Ärzte, Pfleger, ehrenamtliche Helfer, Taxifahrer und Lieferboten. Darunter ist auch die Pflegerin Elena Pagliarini aus Cremona, die erschöpft vor ihrem Schreibtisch eingeschlafen war. Das Foto verbreitete sich rasant. kna
© Südwest Presse 05.06.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy