Rätselhafte Todesfälle

Zwei Jugendliche werden in Bayern tot aufgefunden.
Nach dem rätselhaften Tod zweier Jugendlicher in Schwaben dauern die Ermittlungen an. Die Behörden hielten sich am Sonntag mit Informationen zurück. Sie wollten sich ganz ausdrücklich nicht an Spekulationen im Internet zum Tod der Jugendlichen beteiligen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die Eltern eines 16-Jährigen hatten am Samstagmorgen in ihrem Haus in Nordendorf nahe Augsburg ihren Sohn und dessen 15-jährigen Freund leblos gefunden.

Die Eltern alarmierten den Rettungsdienst, der den Jugendlichen nicht mehr helfen konnte. Nach Polizeiangaben gab es weder Hinweise auf ein Gewaltverbrechen noch auf Suizid. Die Obduktion der Leichen stand noch aus. Auch zur konkreten Auffindesituation machte der Oberstaatsanwalt unter Hinweis auf die laufenden Ermittlungen keine Angaben. dpa
© Südwest Presse 15.06.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy