Unfall Crash verursacht, Tier gerettet

Mit einer Vollbremsung hat ein Autofahrer in Heidenheim einem Eichhörnchen wohl das Leben gerettet – und dabei einen Auffahrunfall verursacht. Fünf dem Auto des Mannes nachfolgende Fahrzeuge mussten bremsen, wie die Polizei mitteilte. Dem 18-jährigen Fahrer des letzten Autos sei das am Samstag nicht mehr gelungen, er fuhr auf das vor ihm haltende Auto eines 84-Jährigen auf. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf 8000 Euro geschätzt. dpa
© Südwest Presse 15.06.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy