AfD Rückendeckung für Meuthen

Keine Mehrheit für Antrag zu "unverantwortlichen Spaltungsversuchen"
Ein AfD-Bundeskonvent hat sich hinter Parteichef Jörg Meuthen gestellt und einen gegen ihn gerichteten Antrag mehrheitlich abgelehnt. In dem Antrag wurden Meuthen unter anderem „Spaltungsversuche“ vorgeworfen. Meuthen hatte am Freitag er eine juristische Niederlage erlitten, als ein Gericht die Aufhebung der Mitgliedschaft des bisherigen Brandenburger AfD-Landeschefs Andreas Kalbitz durch den Bundesvorstand für unzulässig erklärte. afp
© Südwest Presse 22.06.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy