Löschen mit viel Wasser

Feuerwehr Heubach kann neues Tanklöschfahrzeug bestellen.

Heubach. Vor der Gemeinderatssitzung in Heubach wurde ein neues Feuerwehrfahrzeug vorgestellt. Auf der Tagesordnung stand die Beschaffung eines Tanklöschfahrzeugs. „Alles langfristig geplant“, sagte Bürgermeister Frederick Brütting. Das aktuell vorgestellte Fahrzeug sei schon 2018 bestellt worden, das TLF 4000 soll im nächsten Jahr folgen und ein fast 30 Jahre altes Vorgängermodell ersetzen. Dafür erhält Heubach, wie Brütting auf Anfrage von Stadtrat Karl Grötzinger betonte, noch 10 400 Euro. Feuerwehrkommandant Heinz Pfisterer informierte die Räte über das TLF 4000. Es führe wesentlich mehr Löschwasser mit, nämlich 4000 Liter. Das sei heute unverzichtbar, denn zum Löschen „brennender Elektroautos brauchen wir Unmengen Wasser“. Das neue Fahrzeug kostet 417 000 Euro. 95 000 Euro Zuschuss kommen vom Land. Kritik gab es im Rat, weil nur ein Anbieter auf die Ausschreibung reagiert hat und ausgerechnet dieser 700 Kilometer entfernt ist.

© Schwäbische Post 23.06.2020 22:50
628 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy