Polizeibericht

16-Jähriger vergisst Pfanne

Ruppertshofen. Ein 16-Jähriger vergaß am Mittwochvormittag eine Pfanne mit heißem Öl auf dem Herd. Diese fing zu brennen an, wobei es dem Jugendlichen gelang das Feuer selbst mit einem Feuerlöscher zu löschen. Die Feuerwehr rückte sicherheitshalber trotzdem mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften an und lüftete das Gebäude. Vermutlich entstand an der Kücheneinrichtung Sachschaden, der auf 5000 Euro geschätzt wird.

© Schwäbische Post 24.06.2020 21:52
508 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy