Polizeibericht

Vandalen wüten in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Vandalen sind am frühen Donnerstagmorgen in Bettringen durch die Straßen Schmiedeberg, Weilerstraße und Pfarrer-Vogt-Straße gezogen und haben mindestens sechs Fahrzeuge sowie mitunter Blumenkübel, Bäume, Schilder, Hinweistafeln und einen Holzzaun beschädigt, berichtet die Polizei. Die Tatzeit dürfte gegen 2.30 Uhr liegen. Zu diesem Zeitpunkt hatten Anwohner Schläge und Geschrei wahrgenommen. Der Sachschaden wird auf rund 3000 Euro beziffert. Hinweise auf die Vandalen erbittet der Polizeiposten in Bettringen unter der Telefonnummer (07171) 7966490.

© Schwäbische Post 25.06.2020 21:58
740 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy