Auktion 300 000 Euro für eine Briefmarke

Die Marke „Stockach-Provisorium“ von 1867 ist im hessischen Wiesbaden für 300 000 Euro versteigert worden. Beim Briefmarkenauktionshaus Heinrich Köhler kam eine Sammlung des Ex-Tengelmann-Chefs Erivan Haub unter den Hammer.

Wie eine Mitarbeiterin sagte, feilschten am Ende der Auktion zwei Interessenten um die Briefmarke. Der Käufer möchte anonym bleiben. Die Stockach-Marke stammt aus einem Bogen ohne Zähnung. dpa
© Südwest Presse 29.06.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy