Jugendliche schlagen Mann

Polizei Bei einem Streit wird einem 40-Jährigen das Nasenbein gebrochen.

Heubach. Am Heubacher Postplatz ist es am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr zu Streitigkeiten und einer Auseinandersetzung zwischen einem 40-Jährigen und einer Gruppe Jugendlicher gekommen. Über die Ursache des Streites sind der Polizei bislang keine Einzelheiten bekannt. Nur so viel: Im Verlauf des Streits gingen wohl mehrere Jugendliche auf den 40-jährigen Mann los und schlugen auf diesen ein, weshalb er sich in ein angrenzendes Haus flüchtete. Seinen Angaben zufolge, wurde er von den Jugendlichen verfolgt und weiter geschlagen. Der 40-Jährige erlitt durch die Schläge einen Nasenbeinbruch, der vor Ort ärztlich behandelt werden musste. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Gmünder Polizei unter Telefon (07171) 3580 zu melden.

© Schwäbische Post 29.06.2020 18:04
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy