Lesermeinung

Zur angedachten Bebauung auf dem Zeiselberg:

Es war in der Presse zu lesen: „Platz für 340 Personen, 2-stockig + Wohnungen“. Wie viele Biergartenbesucher wünschen sich wohl eine solche Größe?

Gegen ein Gebäude mit Küche, Vorratsraum und einem Raum unter Dach für die Bewirtung bei unbeständigem Wetter gibt es wahrscheinlich von den Anliegern nichts einzuwenden.

Beispiele: Die „Salvatorklause“ wird gut besucht und die Gartenbewirtschaftung am Minigolf Himmelsgarten findet guten Zuspruch. Also: Warum nicht so?

© Schwäbische Post 29.06.2020 19:00
315 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy