Geld für Reise nach Paris

Aktion Hauptgewinne für Gewinnsparer der VR-Bank Ostalb übergeben.

  • Gewinnerin Ramona Kunz-Glass mit Bernd Klein, dem Marktgebietsleiter der VR-Bank Ostalb. Foto: privat

Schwäbisch Gmünd/Waldstetten. Bei der Sonderziehung des VR-Gewinn-Sparens im Juni haben drei VR-Bank-Kunden einen E-Scooter und vier eine Städtereise nach Paris gewonnen.

Ramona Kunz-Glass ist eine der Gewinnerinnen und hat nun ihren Reisegutschein im Wert von 1000 Euro von ihrem VR-Bank-Berater Bernd Klein in der Geschäftsstelle Waldstetten in Empfang genommen.

Seit Jahren ist Ramona Kunz-Glass Gewinnsparerin bei der VR-Bank Ostalb und spart Monat für Monat 10 Euro, wovon 7,50 Euro auf dem Spar- oder Geldmarktkonto landen. 2,50 Euro sind der Spieleinsatz, von dem 63 Cent an gemeinnützige Institutionen in der Region gespendet werden.

Die Übergabe des Reisegutscheins war in diesen Tagen in der VR-Bank-Geschäftsstelle in Waldstetten.

© Schwäbische Post 30.06.2020 18:53
970 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy