Fahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall Zu schneller Motorradfahrer stürzt auf der B 298.
  • Sachschaden: rund 8000 Euro.Foto: onw-images/marius bulling

Gschwend. Ein schwerer Motorradunfall ist am Dienstagabend gegen 17 Uhr auf der B 298 zwischen Gschwend und Gaildorf passiert. Nach Polizeiangaben war der 30-jährige Fahrer am Ausgang einer Linkskurve wegen zu hoher Geschwindigkeit gestürzt und kam erst 110 Meter weiter im Straßengraben zum Liegen. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht .

© Schwäbische Post 30.06.2020 20:55
3814 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy