Ein Fest „zum Mitnehmen“

Schwäbisch Gmünd. Mit zwei Aktionen wollen die Organisatoren ein Alternativprogramm zum abgesagten Hardtfest gestalten, das am Sonntag, 5. Juli, geplant war. Als „Hardtfest zum Mitnehmen“ gibt es für Kinder und Erwachsene je eine Überraschungstüte zum Mitnehmen von den beteiligten Organisation. Und es sollenüber die Falkenbergstraße Schnüre gespannt werden, an denen das Motto „Das Hardt sind wir gemeinsam!“ hängt.

© Schwäbische Post 30.06.2020 21:51
218 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy