Ein „Subway“ eröffnet in der Haller Straße

  • In das ehemalige Küchenstudio in der Haller Straße soll in naher Zukunft ein „Subway“ eröffnen. Foto: jku

Ellwangen. In das ehemalige Küchenstudio neben der Jet-Tankstelle in der Haller Straße direkt an der B 290 zieht ein Franchise der US-amerikanischen Fast-Food-Kette „Subway“ ein. Dies bestätigte das Unternehmen auf Anfrage.

Mit dem Innenausbau werde in Bälde begonnen, erklärte „Subway“. Die Eröffnung soll nach derzeitigem Stand noch im dritten Quartal 2020 erfolgen, ein genaueres Datum könne man noch nicht nennen.

Der Inhaber ist ein 25-Jähriger aus der Region, es ist sein erstes Restaurant dieser Art.

© Schwäbische Post 01.07.2020 18:31
5290 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy