Namen und Nachrichten

Michael Jast

Bopfingen. Der Lions Club Ostalb-Ipf hat einen neuen Präsidenten. Für das Clubjahr 2020/2021 wird Michael Jast (im Bild rechts) aus Lauchheim die Leitung des aus knapp 40 Mitgliedern bestehenden Service-Clubs übernehmen. Er folgt damit auf Andreas Plöchl (links), der vor Kurzem im kleinen Rahmen den Stabwechsel vollzogen hat.
Zusammen mit dem Club will Jast dazu beitragen, die Existenz des Tafelladens in Bopfingen zu sichern und das Vorschulkindergartenprojekt in Mosambik weiter zu fördern. Das regionale Engagement für die Musikschulen und für den Knabenchor der Abtei Neresheim soll ebenso beibehalten werden wie die Präventionsprojekte an den Schulen. In Planung ist auch wieder ein Adventskalender, mit dessen Erlös der Club die genannten Projekte unterstützen möchte.
Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Möglichkeiten des Clubs für weitere öffentlichkeitswirksame Aktionen derzeit eingeschränkt. Michael Jast will deshalb die weitere Entwicklung genau im Blick behalten, um gegebenenfalls bei Ausfall von weiteren traditionellen Auftritten, wie zum Beispiel der Ipfmesse, rechtzeitig reagieren zu können.
Jasts persönliches Motto für sein Präsidentenjahr: Menschenfreu(n)de – Lebensfreu(n)de. Foto: privat

© Schwäbische Post 01.07.2020 18:33
1829 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy