Roderich Kiesewetter besichtigt neue Gebäude

Politik Abgeordneter Roderich Kiesewetter trifft Vertretern von Kommunalpolitik und Verwaltung.
  • Besichtigung in Riesbürg. Im Bild von links: Helmut Gritzbach, Gabriele Hala, MdB Roderich Kiesewetter, Klaus Puchinger, Bürgermeister Willibald Freihart, Julian Schwarz, Margarete Förstner und Jennifer Feigl. Foto: privat

Riesbürg. Dieser Tage freute sich Bürgermeister Willibald Freihart, den CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter in Riesbürg zum Gemeindebesuch empfangen zu können. Im Kreise der stellvertretenden Bürgermeister Helmut Gritzbach und Klaus Puchinger sowie den Ortsvorstehenden Gabriele Hala, Margarete Förstner und Julian Schwarz wurden verschiedene bundespolitische Themen angesprochen.

Neben vielen aktuellen Themen ging Roderich Kiesewetter auf verschiedene Förder- und Hilfsprogramme aus Bundesmitteln ein.

Im Anschluss an den Austausch hat der CDU-Bundestagsabgeordnete das im Bau befindliche neue Bauhof- und Feuerwehrhaus besichtigt.

Insgesamt zeigten sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zuversichtlich, dass die Gemeinde Riesbürg weiterhin eine positive Entwicklung nimmt. Dazu tragen, So Feige, auch solche Projekte wie der Neubau Bauhof und Feuerwehrhaus bei.

© Schwäbische Post 01.07.2020 19:17
1032 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy