Marienpflege erhält Spende

Benefiz Wofür die proWin-Vertreterin Ulrike Kurka aus Baldern einen 500-Euro-Scheck überreicht.
  • Ulrike Kurka übergab Ralf Klein-Jung, Vorstand der Marienpflege Ellwangen, einen 500-Euro-Spendenscheck. Foto: privat

Ellwangen/Bopfingen-Baldern. Von der jüngsten Charity-Aktion des Unternehmens „proWin“ profitierte auch die Ellwanger Marienpflege. Die proWin-Berater Ulrike und Patrick Kurka aus Baldern hatten das Kinder- und Jugenddorf als „Projekt ihrer Wahl“ für eine Spende auserkoren. Die beiden waren unter den Gewinnern der sozialen Förderung durch proWin und überreichten nun einen Scheck in Höhe von 500 Euro an Ralf Klein-Jung, von der Marienpflege. Das Geld wird zweckgebunden für das heilpädagogisch-therapeutische Reiten verwendet.

© Schwäbische Post 02.07.2020 11:41
1085 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy