Mess dr‘hoim: Wie läuft das bei Ihnen?

Ipfmesse Berichten Sie uns in Wort und Bild, wie Sie Ihre Mess in Corona-Zeiten trotzdem feiern.

Bopfingen. Corona macht uns in diesem Jahr einen fetten Strich durch den Ipfmess-Frohsinn.

Doch ein echter Bopfinger lässt sich die Messfreude von einem Virus nicht austreiben, da ist der Mess-Virus doch stärker. Wir sind sicher, Sie feiern eben die „Mess dr‘hoim“ und weil wir als Zeitung von Natur aus neugierig sind, interessiert uns, wie das bei Ihnen so läuft. Feiern Sie daheim, im Garten, gehen Sie in die Stadt zu den Gastronomen, holen Sie sich Messwürste, besuchen Sie die Mess-Gottesdienste, treffen Sie Freunde, gibt es für Sie Mess-Rituale, die sich auch in diesem Jahr einhalten lassen? Wie sieht die „Mess dr‘hoim“ für Sie aus? Schreiben Sie uns ein paar Zeilen, schicken Sie Fotos. Nur zu. Wir basteln daraus einen bunten Reigen, um der Ostalb zu zeigen, wie kreativ und fröhlich Bopfinger ihre Mess auch in Corona-Zeiten begehen.

Senden Sie Ihre Beiträge bitte per E-Mail an m.simon@schwaepo.de. Ich freue mich darauf.

© Schwäbische Post 02.07.2020 18:35
673 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy