Unfall Radfahrer stürzt wegen Wildtier

Bühlertann. Am Donnerstag um 23.40 Uhr fuhr ein 34-jähriger mit dem Rad auf dem Feldweg parallel zur L 1060 in Richtung Bühlertann. Kurz vor der Einmündung zur L 1060 kreuzte plötzlich ein Wildtier, vermutlich ein Dachs, den Weg. Der Radfahrer versuchte auszuweichen und kam hierbei zu Fall. Bei diesem Sturz verletzte sich der Radler schwer. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

© Schwäbische Post 03.07.2020 19:59
628 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy