Kalkabwurf für gesündere Wälder

  • Ein Hubschrauber wirft im Bezirk Schurwald Kalk aus einem Behälter auf Bäume ab. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa
Die Landesregierung setzt auch auf das Kalken der Böden, um die Gesundheit der Wälder zu fördern. Aktuell sind Hubschrauber über einem etwa 960 Hektar großen Teil des Schurwaldes zwischen Stuttgart und Göppingen unterwegs, teilte das Forstministerium mit. Minister Peter Hauk (CDU) zufolge haben Untersuchungen gezeigt, dass eine gezielte Kalkung die Stabilität der Wälder langfristig verbessert. Wenn Luftschadstoffe wie Schwefeldioxid oder Stickoxide mit dem Regen in die Böden eingetragen werden, führt das zu einer Versauerung. Das beeinträchtigt die Nährstoffversorgung der Bäume. Mit dem Kalken kann die Fähigkeit der Böden, Säureeinträge abzupuffern, wieder verbessert werden. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa
© Südwest Presse 04.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy