Missbrauch Verdächtige war Kita-Erzieherin

Eine Frau aus dem Kreis Karlsruhe, die ihre zwölfjährige Tochter missbraucht haben soll, war Erzieherin in einem Kindergarten. Das bestätigte die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard. Es gebe aber keinerlei Hinweise, das auch Kindergartenkinder missbraucht worden sein könnten. Die Frau soll ihre Tochter sexuell missbraucht und davon Videoaufnahmen gemacht haben. Die Erzieherin wurde nach Bekanntwerden der Vorwürfe suspendiert. dpa
© Südwest Presse 04.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy