Washington Redksins wollen sich umbenennen

  • Foto: dpa
Ein neuer Name für die Washington Redskins vor Beginn der Saison im American Football wäre aus Sicht von Trainer Ron Rivera großartig. Er spreche seit mehr als einem Monat darüber mit Eigentümer Daniel Snyder, sagte er der „Washington Post“. Das Team steht im Zuge der Rassismus-Debatte unter Druck, sich von der Bezeichnung Redskins (Rothäute) zu trennen. Die Forderungen gibt es seitens der amerikanischen Ureinwohner schon seit langem. Auch das Baseball-Team der Cleveland Indians denkt darüber nach, den Namen zu ändern. dpa
© Südwest Presse 06.07.2020 07:45
199 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy