Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

  • Ein guter Start in den Tag. Symbolbild: Pixabay

8.55 Uhr: In Heidenheim kam es am Montagabend nach dem Relegationsspiel zu Ausschreitungen. Enttäuschte FC-Fans randalierten am Bremer Mannschaftsbus.

8.20 Uhr: In Ellwangen geht heute der große Mordprozess von Rot am See weiter. Es ist der vierte Verhandlungstag von Adrian S., der im Januar sechs Familienmitglieder erschossen hat. 

7.50 Uhr: Der Forstwirtschaft geht es schlecht. Klimawandel, Dürre, Stürme, Käfer – in der Summe bringt dies tonnenweise Kalamitätsholz, das außerplanmäßig „geerntet“ werden muss. Viele Fragen hatten die Politiker am Montag bei der Waldbegehung an die Experten - und die wiederum, viele Lösungsvorschläge.

7.20 Uhr: Der Aufwindhof ist wieder geöffnet. Offener Hof ist montags von 16.30 bis 18 Uhr, für alle Interessierten, die den Hof, die Tiere und die Angebote unverbindlich kennenlernen möchten. Aufgrund großer Nachfrage wird vom 10. bis 14. August jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr eine zusätzliche Ferienfreizeit stattfinden. Die Kosten belaufen sich auf 125 Euro. Anmeldung unter aufwindhof@aufwind-ostalb.de 

6.55 Uhr: Das Motto am heutigen Dienstag: Sommer, Sonne, Sonnenschein. Dabei gibt es Temperaturen von 20 bis 24 Grad. Die Einzelheiten hat Tim Abramowski wie immer in seinem Wetterblog zusammengefasst.

6.25 Uhr: Aus bislang unbekannten Gründen kam es am Montagabend zu einem Feuer in einem Betrieb in Steinheim am Albuch. Wie sich vor Ort herausstellte, handelt es sich bei dem brennenden Haus um die Werkstatt einer Schreinerei. Warum dort Feuer ausgebrochen war, konnte bislang nicht ermittelt werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 80.000 Euro. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. 

6.07 Uhr: Schade! Der 1. FC Heidenheim hat den Aufstieg in die Bundesliga knapp verpasst. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt kam im Spiel gegen Werder Bremen nicht über ein 2:2 hinaus. Damit hat der FCH den größten Erfolg der Vereinsgeschichte verpasst.

6.04 Uhr: Und auch die Züge rollen in der kommenden Stunde pünktlich ab. Pendler kommen entspannt an ihr Ziel.

6.03 Uhr: Nun blicken wir auf die Straßen der Ostalb am Dienstagmorgen: Keine Staus zu melden. Kommen Sie gut an Ihr Ziel.

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Dienstag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag und die Woche wichtig ist. Jessika Preuschoff begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen.

© Schwäbische Post 07.07.2020 08:55
2410 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy