Blutspende in Wißgoldingen

Gesundheit Bedarf laut DRK stark angestiegen. Termin: Mittwoch, 15. Juli.

Waldstetten-Wißgoldingen. Das DRK lädt dringend zur Blutspende in Wißgoldingen ein. Der Bedarf an Blutspenden nach Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen sei stark angestiegen. Über mehrere Wochen wurden, zur Schaffung von Personal- und Bettenkapazitäten für Covid-19-Patienten, nicht dringend erforderliche Operationen zunächst ausgesetzt, entsprechend reduzierte sich der Blutbedarf. Seit wenigen Tagen wird die Behandlungsfrequenz und Operationstätigkeit in den Kliniken wieder hochgefahren. Folge ist eine extreme und schnelle Bedarfssteigerung, schreibt das DRK.

Der DRK-Blutspendedienst bittet daher um Blutspenden am Mittwoch, 15. Juli, von 14.30 bis 19. 30 Uhr in der Kaiserberghalle. Bitte anmelden unter: https://terminreservierung.blutspende.de/m/waldstetten-wissgoldingen-kaiserberghalle. Blutspender erhalten eine Schutzmaske (MNS-Maske). Spender mit grippalen oder Erkältungs-Symptomen oder Durchfall werden nicht zugelassen.

© Schwäbische Post 07.07.2020 19:19
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy