Tierische Freude für Senioren

Soziales Die Pflegewohnhäuser der Johanniter in Mögglingen und Essingen gewinnen Futterstationen für Vögel.
  • Die Senioren freuen sich über die gewonnenen Futterstationen für Vögel. Foto: privat

Mögglingen/ Essingen. Bewohner in Pflegewohnhäusern erhielten während des Corona-Besuchsverbots ständig Briefe, selbstgemalte Bilder und Geschenke von Menschen aus den Gemeinden. Ein unerwartetes Geschenk ermöglicht nun den Senioren, die lebendige Natur in den Sinnesgärten der Johanniter-Pflegewohnhäuser das ganze Jahr über zu beobachten. Eine Firma für Naturschutzprodukte verloste in Kooperation mit dem Nabu (Naturschutzbund Deutschland) an 100 Pflegeeinrichtungen Vogelfutterstationen.

Der Förderverein „Miteinander Leben“ sowie eine Angehörige einer ehemaligen Bewohnerin am Standort Mögglingen haben auf diese Aktion aufmerksam gemacht. Sofort wurden alle vier Johanniter-Pflegewohnhäuser im Raum Rosenstein angemeldet. Bereits kurze Zeit nach Anmeldeschluss kam die freudige Nachricht: Gleich zwei der Pflegewohnhäuser haben gewonnen! Die Bewohner der Pflegewohnhäuser in Mögglingen und in Essingen konnten sich über eine tolle Vogelfutterstation freuen. Neben der naturnahen Bepflanzung der Gärten findet jetzt die Vogelwelt in den kargen Wintermonaten ausreichen Futter und die Senioren der Häuser können sich an den gefiederten Freunden in den Gärten erfreuen.

© Schwäbische Post 08.07.2020 21:15
614 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy