Leute im Blick

Leute im Blick

  • Die US-Regisseurin Sofia Coppola bei einer Präsentation der Frühjahr/Sommer Kollektion des Modelabels Chanel. Foto: AP/dpa
  • Matt Damon hofft auf eine Abwahl Donald Trumps. Foto: George Kraychyk/Paramount Pictures/Sat.1/dpa
  • Sky du Mont kann sich keine weitere Ehe mehr leisten. Foto: Henning Kaiser/dpa
  • Alfred Biolek hat keine Angst vorm Tod. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Matt Damon Der Hollywood-Schauspieler hofft bei den US-Präsidentschaftswahlen im November auf eine Abwahl von Donald Trump. „Mir macht der Hass Sorgen, der von dem Mann im Weißen Haus geschürt wird“, sagt der 49-Jährige. „Ich kann nur hoffen, dass das bei der nächsten Wahl korrigiert wird“, fügte Damon hinzu.

Alfred Biolek Der frühere Moderator hat nach eigenen Worten keine Angst vor dem Tod. „Ich habe eine Patientenverfügung“, sagte Biolek in einem Interview anlässlich seines 86. Geburtstages am Freitag. „Wenn das Sterben sichtbar ist und vor einem steht, will ich nicht, dass man Einfluss nimmt und versucht, das zu verhindern. Man soll es lassen, wie es kommt.“ Sollte er schwer erkranken und seinen Willen nicht mehr äußern können, solle sein Adoptivsohn Scott (50) die Entscheidungen treffen, die dann notwendig würden.

Sky du Mont Der Schauspieler kann sich nach eigenen Worten eine weitere Hochzeit nach mittlerweile vier Ehen nicht mehr leisten. „Ich bin geschieden und habe dafür sehr viel Geld bezahlt. Ich hatte ein Haus auf Sylt, eine Villa in Hamburg. Jetzt wohne ich in einer Wohnung“, sagte der 73-Jährige der Illustrierten „Bunte“. „Ich habe kein Problem damit, aber Zweitwohnsitze gibt es nicht mehr.“ Ein weiteres Mal wolle er nicht heiraten. Das kann ich mir finanziell nicht leisten.“

Sofia Coppola Die US-Regisseurin hat mit der Kamera die Métiers d‘Art-Modenschau von Chanel in Paris begleitet. In dem kurzen Film, der auf der Internetseite der Zeitschrift „Vogue“ zu sehen ist, nimmt die 49-Jährige die Zuschauer mit hinter die Kulissen der Show im Grand Palais vom vergangenen Dezember. „Es war wie ein Traum. Es war ein Chanel-Fantasietraum für mich.“
© Südwest Presse 11.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy