Campingplatz Stichflamme verletzt Männer

Für vier Freunde hat ein gemütlicher Donnerstagabend auf einem Campingplatz in Tengen (Kreis Konstanz) ein schlimmes Ende genommen: Beim Auffüllen einer Deko-Feuerkugel mit Ethanol wurden sie von einer Stichflamme schwer verletzt. Die Männer zwischen 36 und 43 Jahren wurden mit Brandwunden in Spezialkliniken geflogen, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein Zeuge habe nach dem Unglück beherzt eingegriffen und die Flammen gelöscht. dpa
© Südwest Presse 11.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy