Entlassungen in Schönefeld und Tegel

  • „Gepäckausgabe. Baggage Pick up“ und das Firmenlogo „Wisag“ im „Lost and Found“-Bereich im Flughafen Tegel. Foto: Jens Kalaene/dpa
Der Bodendienstleister Wisag will an den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel die Hälfte der 1500 Arbeitsplätze streichen. Gründe: der eingebrochene Luftverkehr und die Schließung von Tegel. Foto: Jens Kalaene/dpa
© Südwest Presse 11.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy