Thyssenkrupp verlängert

Der angeschlagene Industriekonzern Thyssenkrupp verlängert die Kurzarbeit. Aufgrund der gesamtwirtschaftlich erst langsam wieder hochlaufenden Beschäftigung sei zu erwarten, dass der Konzern die Kurzarbeit möglicherweise noch bis zum Jahresende weiterführen werde, sagte ein Sprecher

Digitale Herbstagungen

Die Führungsspitzen des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank wollen die jährliche Herbsttagung der beiden Organisationen wegen der Corona-Pandemie überwiegend digital veranstalten. Grund sind Gesundheitsbedenken.
© Südwest Presse 11.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy