Frisches Geld für MCH

Der angeschlagene Schweizer Messebetreiber MCH Group kann auf frisches Geld hoffen. Die Familie des Medienmoguls Rupert Murdoch steht vor dem Einstieg in das Unternehmen. Geplant sei eine Kapitalerhöhung von umgerechnet 98 Mio. EUR.

Steigende Öl-Nachfrage?

Die Internationale Energieagentur (IEA) hat die Prognose einer starken Erholung der Ölnachfrage nach dem Einbruch in der Krise bekräftigt. Gleichzeitig warnte der Interessenverband führender Industriestaaten aber auch vor hohen Risiken für die weitere Entwicklung der Ölnachfrage.
© Südwest Presse 11.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy