Geistlicher Impuls

Umsicht und Einsicht

„Wie geht´s weiter?“ Im Gelände braucht es dazu den Blick rundum. Dann hilft ein Blick auf die Karte. Findet sich dort der Standort, lässt sich das Ziel anpeilen. So wird die Richtung klar. Der richtige Weiterweg lässt sich einschlagen. Im Leben und Zusammenleben geht es so ähnlich. Bloßer Augenschein und bisherige Gewohnheit reichen nicht. Der Lösungsweg findet sich nur mit Umsicht und Einsicht. Der Rundblick mit Medien kann helfen, umsichtig die Lage wahrzunehmen. Das macht Mühe, lohnt sich aber. Und der Austausch von Meinungen miteinander kann helfen, zu neuen Einsichten zu gelangen. Das braucht Nerven und Zeit, führt aber weiter. Leben will so immer wieder neu gelernt werden. „Wie geht´s weiter?“ Von der glücklichen Zukunft gibt es keine Landkarten. Wir können unsere Möglichkeiten dorthin nur erkunden. Wir gehen nicht verkehrt, dabei einige Lebensweisheiten zu beherzigen: Zusammenhalten! Gemeinsam Freud und Leid teilen! Einander helfen! Zu Veränderungen bereit sein! Darin sind sich die meisten Religionen und Weltanschauungen einig. Pfarrer i.R. Dr. Friedrich Wallbrecht

© Schwäbische Post 12.07.2020 21:08
275 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy