Polizeibericht

Hund ramponiert Autos

Schwäbisch Gmünd. Teuer wird es für eine Hundehalterin: Nachdem diese ihren großen schwarzen Hund an einem Metallstuhl angebunden hatte, entschied sich der Hund, mitsamt Stuhl zu einem Spaziergang und rannte vom Marktplatz in Richtung Sebaldstraße. Auf dem Kornhausplatz beschädigte er laut Polizei mehrere geparkte Autos. Nachdem die Hundehalterin vor Ort kam, konnten die Geschädigten im Beisein des Ordnungsdienstes der Stadt ihre Ansprüche gegenüber der Frau geltend machen.

© Schwäbische Post 12.07.2020 21:43
442 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy