Der Tote im Kocher

Blaulicht Ein 64 Jahre alter Mann wurde leblos im Wasser gefunden. Das ist bekannt.
  • Einsatz wegen des Leichenfunds.Foto: onw-images/ Marius Bulling

Oberkochen. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, haben Spaziergänger Montagmittag einen toten Mann im Kocher gefunden. Die Polizei wurde gegen 12.40 Uhr informiert. Es handelt sich um einen 64 Jahre alten Mann aus Oberkochen, der sich vermutlich am Vorabend im Bereich einer dortigen Sitzbank aufgehalten hat. Nach bisherigen Feststellungen stürzte der Mann die etwa fünf Meter steile Böschung hinab. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf eine Gewalteinwirkung liegen bislang nicht vor. Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

© Schwäbische Post 13.07.2020 18:02
1111 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy