Anzeige

Von Bananen und Granatäpfeln

Aktuelle Herausforderungen wie die Digitalisierung schaffen neue Berufsbilder. Die Studienangebote Techical Content Creation und User Experience haben bei der Entwicklung technischer Produkte und Informationen in erste Linie den Menschen im Blick.
  • Ansprechpartnerin für die Studienangebote Techical Content Creation und User Experience an der Hochschule Aalen ist Prof. Dr. Constance Richter. Foto: Kai Binnig/HS Aalen

Aalen. Einfach bedienbare und attraktiv gestaltete Schnittstellen zwischen Mensch und Technik unterstützen nicht nur den Benutzer beim Lernen und Bedienen eines Systems. Sie dienen auch dazu, Kaufentscheidungen positiv zu beeinflussen und die eigene Markenkommunikation zu unterstützen. Intuitive User Interfaces und verständliche Informationen werden in unserer hochkomplexen Welt immer wichtiger. Die Studienangebote User Experience und Technical Content Creation entwickeln nutzerzentrierte Produkte und Informationen. Doch was verbirgt sich dahinter? Und was hat das mit Bananen und Granatäpfeln zu tun?

Die Banane als Vorbild für User Experience

Soll es die grüne, die gelbe oder die braune Banane sein? Bananen sind einfach gestrickt: Wir können uns ohne Hilfe vorstellen, was in der Hülle steckt. Wir wissen, welche Banane wir wann essen können. Sie lässt sich ohne Hilfsmittel leicht schälen, bringt ihren eigenen Griff mit und hinterlässt keine schmierigen Hände. Das ist aber noch nicht alles: Bananen haben einen besonders hohen Wert an Tryptophan, einer Aminosäure, die dabei hilft, den glücklich machenden Botenstoff Serotonin zu bilden. Ein rundum intuitives, glücklich machendes Produkt also. Noch einfacher nutzbar und genussvoller geht es nicht.

Im Studienangebot User Experience lernen die Studierenden genau das: Wie gestalte ich ein Produkt so, dass ein Mensch es intuitiv nutzen kann und viel Spaß daran hat?

Technical Content Creation und das Geheimnis des Granatapfels

Was steckt wohl unter der Schale eines Granatapfels? Was verrät uns das Äußere dieser Frucht über das Innere, über dessen Aussehen und den Reifegrad? Können wir in einen Granatapfel einfach hineinbeißen wie in einen roten Apfel? Wenn nicht, wie kommen wir an den hoch konzentrierten Mix aus Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen heran, der die Haut verjüngt und heilende Wirkung hat? Ohne Anleitung wird die Lüftung des Geheimnisses eine zeitintensive und sehr klebrige Angelegenheit, die schnell die Freude an diesem Obst verdirbt.

Was jedoch ist die Lösung? Technical Content Creators kennen sie und kommunizieren komplexe Sachverhalte leicht verständlich, zum Beispiel mittels Videos. Sie machen komplexe Produkte leicht bedienbar und sind besonders dann gefragt, wenn die Intuition an ihre Grenzen stößt.

User Experience und Technical Content Creation bieten spannende Möglichkeiten, im Berufsleben aktiv an neuen Entwicklungen mitzuwirken.

Studienangebote mit enormen Zukunftsperspektiven

Vom einfach zu bedienenden Smartphone bis zum komplexen Maschinenpark: Ein hohes Maß an Technik und Digitalisierung braucht Profis für einfach zu bedienende Produkte und ein optimales Benutzererlebnis.

Sowohl User Experience als auch Technical Content Creation sind Studienangebote mit enormen Zukunftsperspektiven und Herz und Seele der Digitalisierung.

User Experience und Technical Content Creation bieten spannende Möglichkeiten, im Berufsleben aktiv an neuen Entwicklungen mitzuwirken und am technischen Fortschritt teilzuhaben – mit einer breit gefächerten Perspektive hinsichtlich Spezialisierung und Weiterentwicklung. pm

Informationen und Kontaktdaten: Hochschule Aalen
Beethovenstraße 1, 73430 Aalen,
Prof. Dr. Constance Richter
www.hs-aalen.de/person/constance-richter;
Constance.Richter@hs-aalen.de

© Schwäbische Post 16.07.2020 15:38
3468 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy