Dorsch verlässt FCH

Mittelfeldspieler wechselt vom 1. FC Heidenheim nach Gent.
Der Beinahe-Aufsteiger verliert eine weitere Stammkraft: Mittelfeldspieler Niklas Dorsch vom 1. FC Heidenheim wechselt zum belgischen Vizemeister KAA Gent. Der 22-Jährige erhält dort einen Vierjahresvertrag, wie der Klub am späten Mittwochabend bestätigte. Dorsch war beim schwäbischen Fußball-Zweitligisten, der in der Aufstiegsrelegation an Werder Bremen knapp scheiterte, noch bis 2021 gebunden. Dementsprechend wird eine Ablösesumme für ihn fällig. Der frühere deutsche Nachwuchs-Nationalspieler war 2018 vom FC Bayern München II nach Heidenheim gewechselt und gehörte dort zuletzt zu den auffälligsten Spielern. dpa
© Südwest Presse 24.07.2020 07:45
184 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy