Eishockey Bietigheim klagt sich in die DEL2

Der Eishockeyklub Bietigheim Steelers hat erfolgreich geklagt und nachträglich die Lizenz für die DEL2 erhalten – allerdings unter Auflagen. Der Klub muss laut Mitteilung der 2. Liga „frei verfügbares Kapital ohne Gegenleistung im mittleren sechsstelligen Bereich“ nachweisen. Auch eine Geldstrafe werde wegen Versäumnissen bei der Lizenz-Bearbeitung fällig. Bietigheim hatte Anfang Juli beim DEL-Schiedsgericht Einspruch eingelegt. sid
© Südwest Presse 24.07.2020 07:45
167 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy