Novartis-Skandal Ermittlungen gegen Ex-Minister

Das griechische Parlament hat der Einleitung von strafrechtlichen Ermittlungen gegen einen Ex-Justizminister im Korruptionsskandal um den Schweizer Pharmakonzern Novartis zugestimmt. 177 der insgesamt 300 Abgeordneten votierten für einen entsprechenden Antrag. Dimitris Papangelopoulos wird verdächtigt, Justizbeamte in dem Bestechungsskandal unter Druck gesetzt zu haben. Papangelopoulos war von 2015 bis 2019 Justizminister. dpa
© Südwest Presse 24.07.2020 07:45
153 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy