Ellwangens Stadtkämmerer Joachim Koch wird Dezernent in Tuttlingen

  • Joachim Koch (Foto: Stadtverwaltung Ellwangen)

Ellwangen. Ellwangens Stadtkämmerer Joachim Koch wurde vom Kreistag des Landkreis Tuttlingen zum Dezernent für Finanzen und Service gewählt. Darüber informiert die Ellwanger Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Damit ist der 48-Jährige mit einem Team von 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neben der Strategieplanung des Landkreises zukünftig verantwortlich für die Kämmerei und Kreiskasse, die Schulen des Landkreises, Personalwesen, Organisationsamt (Organisation, Digitalisierung, IT-Service und IT-Sicherheit, Zentrale Vergabestelle) sowie für das Gebäudemanagement mit Liegenschaftsverwaltung und Hochbau. Joachim Koch war im April 2018 zur Stadtverwaltung Ellwangen gekommen.

Mehr zum Thema:

Ellwangen: Haushaltssperre kommt weg

Ellwangen: Haushaltssperre ist beschlossen

Wie kann die Stadt das alles packen? Der neue Ellwanger Stadtkämmerer gibt sich optimistisch, dass die Stadt auf ihr Schuldenpaket auch noch eine Landesgartenschau satteln kann. Es gibt jedoch viele Wenn und Aber.

© Schwäbische Post 24.07.2020 11:38
1971 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy