Aus dem Gemeinderat

Klare Signale für Bauherrn

Schechingen. Drei Bauvoranfragen hatte das Gremium auf dem Tisch. Keine Probleme sah man bei einer Halle im Spagen. Schon als man das Grundstück geteilt habe, sei klar gewesen, dass eine Befreiung notwendig würde, sagte der Bürgermeister. Doch dieser Weg sein wenige aufwendig als eine Bebauungsplanänderung. Weiter erfuhr ein Bauherr in der Bannholzstraße, dass eine Änderung von Traufhöhe und Dachschräge kein Problem sei. Nur bei der Eingeschossigkeit müsse es bleiben. Über den möglichen Abbruch des denkmalgeschützten Hauses von Josef Fischer im Klotzhof informierte der Bürgermeister nur. Hier werde wohl das Landesdenkmalamt sein Veto einlegen. Die Behörde habe schon erhebliche Bedenken vorgebracht, sagte Jekel.

© Schwäbische Post 24.07.2020 21:15
658 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy