Schwerer Unfall auf B29

Blaulicht Vier Menschen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt.
  • Der Wagen des 77-Jährigen. Foto: onw-images / Jason Tschepljakow

Bopfingen. Ein schwerer Unfall hat sich am Freitag auf der B29 zwischen Trochtelfingen und Flochberg ereignet. Vier Personen waren dabei verletzt worden – zwei davon schwer. Das gab die Polizei bekannt. Demnach war ein 77-jähriger Autofahrer gegen 16.30 Uhr auf B29 in Richtung Trochtelfingen unterwegs. Dort kam er vermutlich durch Übermüdung in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Wagen eines 37-Jährigen. Im Wagen des 77-Jährigen wurden alle vier Insassen verletzt. Der 37-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden an Autos jeweils auf 15 000 Euro. Die Feuerwehr Bopfingen war mit fünf Fahrzeugen und 16 Kräften im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit vier Fahrzeugen und zwei Notärzten vor Ort.

© Schwäbische Post 24.07.2020 22:07
1576 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy