Bauland in Schloßberg

Gemeinderat Gemarkungstausch macht den Weg frei.

Bopfingen. Schloßberg erhält nach Jahren der Stagnation neues Bauland. Möglich macht dies ein Gemarkungstausch zwischen Flochberg und Schloßberg. Flochberg gibt rund 15 000 Quadratmeter Fläche an den Nachbarn ab und schafft so das neue Baugebiet „Buchbrechten II“. Der Gemeinderat hat dem Vorgehen einstimmig zugestimmt, beide Ortschaftsräte hatten dies zuvor bereits getan. Schloßbergs Ortsvorsteher Albert Kratzel bedankte sich beim Gremium und vor allem bei Flochberg. Dessen Ortsvorsteher Armin Braun sagte, man sei gerne bereit gewesen, die Dinge zu erleichtern und Schwierigkeiten zu verhindern. „Einwohner abzugeben, das hätte mich mehr geschmerzt“, lachte Braun am Schluss.

© Schwäbische Post 24.07.2020 22:07
863 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy