Auto kracht in Traktor: drei Schwerverletzte

Schwerer Unfall am Samstagvormittag auf der B290 bei Ellwangen.

  • Foto: onw-images/ Jason Tschepljakow
  • Foto: onw-images/ Jason Tschepljakow
  • Foto: onw-images/ Jason Tschepljakow

Ellwangen. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Samstagvormittag auf der B290 bei Ellwangen zu einem schweren Verkehrsunfall.  Gegen 10 Uhr fuhr ein 83-Jähriger auf der B290 von Jagstzell in Richtung Ellwangen. Kurz nach der Einmündung nach Schönau geriet er mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden landwirtschaftlichen Gespann. Bei dem Zusammenstoß wurde die 78-Jährige Beifahrerin im Fahrzeug des Unfallverursachers sowie die beiden hinten sitzenden Mitfahrer, ein 87-Jähriger Mann und eine 83-Jährige Frau, schwer verletzt. Der Unfallverursacher selbst und der 29-Jährige Traktor-Lenker wurden nicht verletzt. Die schwerverletzte Mitfahrerin musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die B 290 war bis 13 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden beträgt ca. 21.000 Euro.

© Schwäbische Post 26.07.2020 08:00
13790 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy