Landes köpfe

Dieter Thomas Kuhn plant mit Mittelmeer oder Kässpatzen

  • 23.07.2020, Baden-Württemberg, Tübingen: Musiker Dieter Thomas Kuhn steht im Französischen Viertel. Dass Urlaube in weit entfernten Ländern der Corona-Pandemie zum Opfer fallen, stört den Schlagersänger Dieter Thomas Kuhn wenig. Der 55-jährige Tübinger hegt nach eigenen Angaben eine «Fernreisen-Aversion». Foto: Sebastian Gollnow/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Sebastian Gollnow
Dieter Thomas Kuhn stört es nicht, dass Urlaube in weit entfernten Ländern der Corona-Pandemie zum Opfer fallen. Der 55-jährige Tübinger hegt nach eigenen Angaben eine „Fernreisen-Aversion“. „Ich habe schon als Kind sehr viel Heimweh gehabt, selbst wenn wir nur an den Bodensee gefahren sind“, sagte er. Eigentlich hatte Kuhn im Sommer einen Aufenthalt in Südfrankreich geplant. Alternativ liebäugelt er mit einem Kurzurlaub im Allgäu, wo er vor allem gut essen will – zum Beispiel Kässpatzen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
© Südwest Presse 27.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy